Dr. Jörg Fecker

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Partner
  • Dr. Jörg Fecker
  • Dr. Jörg Fecker

Dr. Jörg Fecker berät und vertritt Mandanten im gesamten kollektiven und individuellen Arbeitsrecht. Dies umfasst die Beratung von Unternehmen bei der Gestaltung und Änderung von Arbeitsbedingungen, beispielsweise im Arbeitszeit- und Vergütungsrecht sowie in der betrieblichen Altersversorgung. Die arbeitsrechtliche Begleitung bei Transaktionen und der Restrukturierung von Unternehmen (z. B. Betriebsstilllegungen, -verlegungen, -veräußerungen sowie -einschränkungen) stellen einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit dar. Ein weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Beratung von Unternehmen sowie von Vorständen, Geschäftsführern und Leitenden Angestellten bei dienst- und anstellungsvertraglichen Fragestellungen und dem Thema Haftung der Organe.

Dr. Jörg Fecker studierte an den Universitäten Würzburg, Genf und Freiburg, wo er auch promovierte. Er ist seit 1989 Rechtsanwalt und seit 1995 Partner bei BRP. Dr. Jörg Fecker ist Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV und Mitglied im Prüfungsausschuss der Rechtsanwaltskammer Stuttgart für den Fachanwalt Arbeitsrecht. Er ist Mitglied im Compliance-Team von BRP und im Netzwerk Compliance e.V.

Dr. Jörg Fecker spricht Deutsch und Englisch. 

Aufsätze/Urteilsanmerkungen

  • Betriebsarzt, in: Rieger/Dahm/Steinhilper (Hrsg.), Heidelberger Kommentar, Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht (HK-AKM), 61. EL, Heidelberg Oktober 2015 (mit Wittmann)
  • Elternzeit - ungeklärte (Rechts)Fragen aus der Praxis
    Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (2015, Seite 778 ff.) (mit Scheffzek)
  • Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zum Versicherungsvertreter,
    Aufsatz in: Zeitschrift für Versicherungswesen Nr. 15-16/August 2010 (mit Glöckle)
  • Ausgestaltung der arbeitsrechtlichen Stellung des Compliance-Officers Schlussfolgerungen aus der BSR-Entscheidung des BGH, CCZ 1/2010, 13 ff. (mit Kinzl)
  • Die Drittelbeteiligung im Aufsichtsrat des VVaG, Rechtliche Rahmenbedingungen für Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit, Festschrift zum 100-jährigen Bestehen der Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Verlag Versicherungswirtschaft GmbH, Karlsruhe 2008
  • Business Judgement Rule "Unternehmerischer Haftungsfreiraum für leitende Angestellte",
    Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (2007, Seite 589 ff.) (mit Bürkle)
  • "Die Scheinselbständigkeit des Versicherungsvertreters - Ende der Statusdiskussion",
    Zeitschrift für Versicherungswesen (2000, Seite 647 ff.) (mit Glöckle)
  • Rechte, Pflichten und Regelungsmöglichkeiten des privaten Arbeitgebers im Hinblick auf Alkoholkonsum von Arbeitnehmern, 1992
  • Die Scheinselbständigkeit des Versicherungsvertreters - Wandel der Rechtsprechung?,
    Zeitschrift für Versicherungswesen (1997, Seite  699 ff.) (mit Glöckle)
  • "Mal wieder etwas Neues",
    Zahnarzt, Wirtschaft und Praxis (2000, Seite 56 ff.) (mit Glöckle)

Kommentierungen

  • Der Arbeitsvertrag für die Medizinische Fachangestellte, in: Schlegel (Hrsg.),
    Musterverträge im Gesundheitswesen, 27. EL, August 2014 (mit Sibylle Kugler)
  • Arbeitsunfähigkeit/Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, in: Rieger/Dahm/Steinhilper (Hrsg.), Heidelberger Kommentar, Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht (HK-AKM), 49. EL, Heidelberg September 2013 (mit Sibylle Kugler)
  • Arbeitsrecht in der Arztpraxis, in: Rieger/Dahm/Steinhilper (Hrsg.), Heidelberger Kommentar, Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht (HK-AKM), 51. EL, Heidelberg Dezember 2013 (mit Dr. Friderike Rahne, Ulrike Hespeler)
  • Arbeitsunfall, in: Rieger/Dahm/Steinhilper (Hrsg.), Heidelberger Kommentar, Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht (HK-AKM), 53. EL, Heidelberg März 2014 (mit Sibylle Kugler)

Dr. Betina Fecker, Dr. Jörg Fecker: Arbeitsrecht aktuell - Arbeitssicherheit/- schutz
Uwe Rentz, Leitender Direktor a. D. der BGHW Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Dr. Betina Fecker und Dr. Jörg Fecker hielten am 14.04.2016 Kurzvorträge zum Thema Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz.

BRP Renaud & Partner: "Arbeitsrecht aktuell", Vortragsveranstaltung am 18.07.2013
Dr. Jörg Fecker und Dr. Thomas Glöckle, LL.M. referierten am 18.07.2013 zum Umgang mit leistungsschwachen Mitarbeitern in der Arbeitswelt.

BRP Renaud & Partner: "Compliance im Mittelstand", Vortragsveranstaltung
BRP & Partner lud am 7. März 2013 in den Königsbau in Stuttgart, Königstraße 28, 70173 Stuttgart, dem altem Handelssaal der Börse Stuttgart und jetzigen Kanzleisitz von BRP Renaud & Partner, zur Vortragsveranstaltung " Compliance im Mittelstand" ein.

Zurück zur Übersicht