Philip Malcolm Kohl

Partner
  • Philip Kohl
  • Philip Kohl

Philip Malcolm Kohl arbeitet spezialisiert im Recht des Geistigen Eigentums und im Wettbewerbsrecht. Er berät und vertritt nationale und internationale Mandanten insbesondere im Markenrecht, zum Designschutz und im Urheberrecht gerichtlich und außergerichtlich und ist darüber hinaus laufend in Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt sowie dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) tätig. Das Referat gewerblicher Rechtsschutz betreut für seine Mandanten mehrere tausend Marken.

Philip Malcolm Kohl studierte Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen. Während seines Referendariats sammelte er bereits bei einer international tätigen Wirtschaftskanzlei in München Erfahrung im gewerblichen Rechtsschutz sowie international bei einer Kanzlei in Sydney, Australien. Er ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) und der Arbeitsgemeinschaft für Geistiges Eigentum und Medien im DAV.

Philip Malcolm Kohl spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Presse

  • "Karrierestart in einer Wirtschaftskanzlei – junge Anwältinnen und Anwälte berichten", Interview in: JuS 7/2018, Karriere-Special Wirtschaftskanzleien. Das Interview (gemeinsam mit Crocoll und Reuter) finden Sie hier
  • "Die Facebook-Abmahnung - Umgang mit sozialen Medien und Bewertungsportalen", in: azur Karrieremagazin, 02/2016, S.132-133 (gem. mit Crocoll)

Weitere Anwälte

Zurück zur Übersicht