BSA veröffentlicht Analyse von EU-Datensicherheits- gesetzen

Die BSA, eine weltweite Vereinigung von Soft- und Hardwareherstellern, veröffentlichte eine Analyse der Datensicherheitsgesetze der 28 Mitgliedstaaten. Darin wird nicht nur die jeweilige Gesetzeslage in einer Übersicht anschaulich dar-, sondern auch festgestellt, dass noch erhebliche Unterschiede zwischen den Mitgliedstaaten bestehen. Europaweit operierende Unternehmen sollten sich daher bei einer Einhaltung des deutschen Standards nicht darauf verlassen, dass damit auch den Anforderungen in anderen europäischen Staaten genüge getan ist.

Dr. Thomas Weimann, Daniel Nagel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.