Gemeinsamer Entwurf für eine Datenschutz-Grundverordnung: Fazit

Der Entwurf für eine europäische Datenschutz-Grundverordnung stellt eine begrüßenswerte Vereinheitlichung des europäischen Datenschutzes dar. Der Schutz der Betroffenen wird zum Teil erweitert. Ob die neuen Regeln auch den beabsichtigten Bürokratieabbau herbeiführen, wird sich erst noch zeigen müssen. Abzuwarten bleibt auch, ob sich das im weltweiten Vergleich strenge Datenschutzniveau, wie geplant, als Wettbewerbsvorteil erweisen wird.

Dr. Thomas Weimann, Dr. Daniel Nagel, Manuel Kastner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.