Titelschutz für „Apps“

Nach aktueller Rechtsprechung des Oberlandesgerichts Köln sind die Namen so genannter „Apps“ titelschutzfähig. Eine Ausnahme davon bilden nur rein generische, beschreibende Namen, wie zum Beispiel „Wetter“. App-Namen können somit auch ohne Markenregistrierung über Kennzeichenschutz verfügen.

Thomas Janssen, Dr. Mark Wiume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.