Veranstaltung Arbeitsrecht aktuell

Am 16. Juni 2018 wird  die Umsetzungsfrist für die bereits im Jahr 2016 in Kraft getretene EU-Richtlinie über den Schutz von vertraulichem Know-how und vertraulichen Geschäftsinformationen ablaufen. Dies bedeutet, dass die geheimnisschutzfreundliche deutsche Rechtsprechung auf Grundlage des bisherigen Rechts der Vergangenheit angehört. Unternehmen müssen künftig "angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen" treffen, um überhaupt noch in den Genuss des Geheimnisschutzes zu kommen. 

Rechtsanwalt Thomas Janssen wird den Themenkreis aus dem Blickwinkel des gewerblichen Rechtsschutzes beleuchten und entsprechende Hinweise für die Unternehmenspraxis geben. 

Rechtsanwälte Dr. Thomas Glöckle, LL.M. und Dr. Jörg Fecker werden insbesondere den aus arbeitsrechtlicher Sicht bestehenden Handlungsbedarf bezüglich des Schutzes der Unternehmensgeheimnisse durch Geheimhaltungs- bzw. Verschwiegenheitsklauseln behandeln und das ggf. neu zu bewertende Verhältnis zu nachvertraglichen Wettbewerbsverboten.
Ferner werden kurz die sich daraus ergebenden Regeln für den Umgang mit Whistleblowern erläutert. 

Veranstaltung
Arbeitsrechts aktuell 
Donnerstag, 21.06.2018 um 17.00 Uhr

in den Räumen unserer Kanzlei in Stuttgart.
Dazu laden wir Sie gerne ein.

Ablauf der Veranstaltung
17.00 Uhr: Begrüßung
17.15 Uhr: Vorträge zur neuen EU-Richtlinie
                  zum Schutz von Know-how und Geschäftsgeheimnissen
18.45 Uhr: Kleiner Imbiss mit der Gelegenheit zur weiteren Diskussion

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 15.06.2018.
Bitte benutzen Sie dazu das Formular auf der rechten Seite. 

Ihre Referenten 

Thomas Janssen                     Dr. Jörg Fecker                               Dr. Thomas Glöckle
Rechtsanwalt                           Fachanwalt für Arbeitsrecht         Fachanwalt für Arbeitsrecht               



 

 

BRP Renaud und Partner
Königsbau
Königstraße 28
70173 Stuttgart

T +49 711 16445-0
F +49 711 16445-100

Anfahrtsbeschreibung

 

 


 

 

Anmeldung

+ Weitere Teilnehmer

Zweiter Teilnehmer

- Teilnehmer entfernen + Weitere Teilnehmer

Dritter Teilnehmer

- Teilnehmer entfernen