Alina Julie Labrude

  • Alina Julie Labrude
  • Alina Julie Labrude

Alina Julie Labrude arbeitet im Recht des Geistigen Eigentums und im Wettbewerbsrecht. Nationale und internationale Mandanten berät und vertritt sie gerichtlich und außergerichtlich insbesondere im Markenrecht, zum Designschutz und im Urheberrecht. Sie ist laufend in Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt sowie dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) tätig. 

Mit den Schwerpunkten Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht studierte Alina Julie Labrude Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sowie in der Schweiz an der Université de Lausanne. 

Ihr Referendariat absolvierte sie am Landgericht Darmstadt und war anschließend in einer Frankfurter Kanzlei als Rechtsanwältin im gewerblichen Rechtsschutz tätig. 

Seit 2021 ist Alina Julie Labrude bei BRP beschäftigt.  

Weitere Anwälte

Zurück zur Übersicht