Dr. Martin Beutelmann und Dr. Johannes Scherzinger: Veröffentlichung in der "Neue Zeitschrift für Kartellrecht" (Heft 03/2021)

Dr. Martin Beutelmann und Dr. Johannes Scherzinger haben in der "Neue Zeitschrift für Kartellrecht" (NZKart Heft 03/2021, S. 153-157) einen Aufsatz mit dem Titel "Schadensersatz aus dem LKW-Kartell: Wohin geht die Fahrt? – zugleich Anmerkung zum Urteil des BGH in Sachen LKW-Kartell –" veröffentlicht.

Der Beitrag greift ausgewählte Aspekte des BGH-Urteil vom 23.09.2020 auf, namentlich die Bindungswirkung, die "Kartellbetroffenheit", die Schadensfeststellung, das Passing-on und die Verjährungshemmung, und ordnet diese, auch über das LKW-Kartell hinaus, in die jüngere Rechtsprechung des BGH zum Kartellschadenersatz ein.